The Great Pyramid
~ Amenti Rama ~

- ES IST ZEIT - 

* * * * * * * * * * * * *

Grüße von Zuhause

Jeder von euch ist in einem Zustand, mit dem ihr euch auseinandersetzt und der euch während eures gesamten Aufenthalts auf dem Planeten größte Schwierigkeiten bereitet. Für jeden einzelnen von euch ist es eine Herausforderung, euch so zu sehen, wie ihr seid. Das liegt an einem tief verwurzelten Glaubenssystem, das jeder von euch trägt. Es war notwendig, es vom Anbeginn der Verbindung zu tragen, denn es ist der Anteil, der für euch alles aktiviert hat. Und ihr seid ein ernstzunehmender Fall von Mensch-Sein, wie wir es nennen. Das Mensch-Sein ist eine sehr schwere Krankheit der Seele.

Wenn eine Seele eine biologische Blase betritt und einen Schleier aktiviert, der die Eingliederung ihres Gedächtnisses verhindert, dann besitzt sie immer noch Erinnerungen an Zuhause. Mit der Zeit, falls diese Erinnerungen nicht verstärkt werden, verblassen sie zum Hintergrund des Bewusstseins. Manchmal sind sie nur noch im zellulären Gedächtnis vorhanden, dem Abdruck der Seele in eurem physischen Körper. Es ist der Punkt, an dem eine Seele wirklich anfängt zu glauben, dass sie menschlich sei. Das ist eine ernsthafte Erkrankung der Seele, die wir Mensch-Sein nennen.

Damit habt ihr jeden Tag zu tun. Wo immer ihr in eurem täglichen Leben hinschaut, gibt es Leute, die versuchen, euch dazu zu bringen, das Mensch-Sein ernst zu nehmen, damit ihr wie sie sein könnt. Leute, die umher laufen und tatsächlich glauben, sie wären der menschliche Körper, den sie bewohnen, haben der Menschheit im Allgemeinen mehr Probleme beschert, als ihr euch jemals vorstellen könnt. Das fängt an, sich zu ändern. Die Neuverkabelung der Menschheit ist im Werden und die Evolution wird bald die gesamte Menschheit aus einem anderen Blickwinkel schauen lassen.  Dieser Blickwinkel ist die Basis für euer Verständnis als Lichtarbeiter. Jetzt schaut ihr auf Menschen, die anfangen, sich so zu sehen, wie sie wirklich sind, statt so, wie sie glauben zu sein. Es ist schwer für euch, die Schwingen abzulegen, eine biologische Blase zu betreten und vorzugeben, ihr wäret ein Mensch. Ihr habt einen Schleier entwickelt, der unglaublich stark ist und sehr gut funktioniert.


Körperliche Anpassung

Die physische Blase der Biologie passt sich jetzt an ein neues „Euch“ an. Es finden verschiedene Geschehen gleichzeitig statt. Erstens entwickelt ihr den menschlichen Körper sehr viel stärker als ihr wisst, und das wird sich bald zeigen. Euer physisches Sein fängt an, neue Merkmale auszubilden, um mehr Licht durch euren Körper hindurchzulassen, und das ist etwas vollkommen Unerwartetes auf diesem Planten. Damit wurde in diesem Spiel nicht gerechnet. Es war nicht geplant, dass die hereinkommenden Kinder eine Magie bringen würden, die euch hilft, eure eigene Magie wieder zusammen zu setzen, und doch fängt es an zu geschehen. Es war nicht geplant, dass ihr als Mensch da stehen und all euer Licht durch euren physischen Körper erstrahlen lassen könnt. Warum? Weil das erste, was geschieht, ist, dass ihr anfangt Aufmerksamkeit auf euch zu ziehen und [dann] ins Mensch-Sein zurückfallt und glaubt, ihr wäret ein Mensch und glaubt, dass alle euch zuschauen. Dann schaltet ihr es ab, um [in die Gesellschaft] zu passen. Wenn der Schleier anfängt dünner zu werden, bekommt ihr Angst und kehrt zu euren alten Glaubenssystemen zurück. Ihr kehrt in die Energie zurück, in der ihr wart, und zu den Glaubenssystemen, die euch zu jener Zeit unterstützt haben. Es bewirkt eure Rückkehr ins Mensch-Sein.

Zweitens passt sich selbst der physische Körper an, um zu ermöglichen, dass ihr eine neue Vision von euch selbst habt. Damit das geschehen kann, ist es wichtig, dass ihr damit aufhört, euer Spiegelbild in eurem äußeren Erscheinungsbild zu suchen. Das ist eine natürliche Auswirkung des Mensch-Seins. Ihr könnt euer eigenes Licht im Innern nicht sehen. Selbst wenn ihr in den Spiegel schaut, seht ihr immer das Negativ. Habt ihr bemerkt, dass eure Gedanken sofort zu Dingen gehen, die ihr für falsch haltet, und nicht zu Dingen, die ihr für richtig haltet? Also, jedesmal wenn ihr in den Spiegel schaut, wandert eure Aufmerksamkeit zu den Mängeln. Der Spiegel zieht sofort eure Probleme an, oder das, was ihr als Herausforderungen einstuft. Das liegt an der Menge Licht, die ihr haltet. Und doch braucht es nur eine kleine Verschiebung der Wahrnehmung. Es braucht nur eine klitzekleine Veränderung des „Wie“ ihr schaut, um euch von Innen nach Außen sehen zu lassen, statt von Außen nach Innen. Es braucht Übung. Im Laufe eurer Entwicklung werdet ihr euch über die Menge Licht definieren, die ihr halten könnt. Das ist anfangs nicht einfach, denn ihr seid so sehr daran gewöhnt, euch über eure Glaubenssysteme zu definieren.


Glaubenssätze bezüglich des Mensch-Seins

Bestandteil eurer Evolution als Mensch ist es, Multidimensionalität zu erfahren. Das ermöglicht euch im Laufe der Entwicklung den weitesten Blickwinkel. Multidimensionales Sehen wird euch unglaubliche Möglichkeiten geben und euer Leben wird kraftvoll und ausgerichtet. Ihr bewegt euch täglich [mehr] in die Multidimensionalität. Ihr werdet innerhalb der nächsten zwölf Jahre sehr viel mehr über euer wahres Sein auf diesem Planeten als Menschen - als Seelen, die vorgeben Menschen zu sein – herausfinden, als ihr euch jemals vorstellen konntet. Ihr werdet anfangen zu verstehen, wie der Stoff des Universums verwoben wurde und wie ihr ihn nutzen könnt. Dann werdet ihr verstehen, wie Energie sich verwebt, um Materie entstehen zu lassen. Ihr werdet verstehen, wie eure Gedanken jeden Moment an jedem Tag Materie erschaffen, indem sie mit diesem Gewebe interagieren. Ihr werdet euer wahres, kreatives Geschenk des Schöpfens besser verstehen, wie jeder Gedanke eine Schwingung aussendet, die den Stoff des Universums nimmt und verwebt, um etwas Magisches entstehen zu lassen. Um das tun zu können, ist das erste, was überdacht werden muss, euer Glauben in bezug auf Glaubenssätze. Fangt an, euren Glauben bezüglich eurer Glaubenssätze als Heilmethode zu betrachten, als zeitlich begrenzt, als Möglichkeit, aus dem Mensch-Sein heraus zu treten, denn das deckt alles ab. In den jetzt kommenden Tagen werden jene, die bereit sind, ihre Glaubenssysteme gehen zu lassen und zu erweitern, einen großen Vorsprung im gesamten vor euch liegenden evolutionären Aufstiegsprozess haben.


Integration

Wir haben über die Zeitlinie und die Illusion der Zeitlinie gesprochen. Ihr betrachtet alles als vergangen, gegenwärtig und zukünftig. Die linke Seite eures Gehirns tut nichts anderes, als Zeit einzuteilen und alles, was ihr erlebt, in kleine Schachteln zu verstauen. Zu dieser Funktion wurde sie im Rahmen der Dualität ausgebildet. Sie war in der Dualität sehr nützlich, da sie alles kategorisierte und ausrechnete. Sie denkt. Natürlich bewegt ihr euch jetzt aus der Dualität heraus, und das ist einer der Gründe für die Neuverkabelung des physischen Körpers. Diese ganzen Veränderungen werden euch allmählich an eine flexiblere Weise der Kategorisierung und Selbstbetrachtung heran führen. Starre Einteilungen werden beim Verstehen des Lebens und eurer Selbst nicht länger hilfreich sein.

Wenn ihr diesem Teil eures Lebens [der linken Gehirnhälfte] erlaubt zu bestimmen, wer ihr seid und was ihr tut, dann fangt ihr an, Glaubenssysteme darüber zu bilden, was das [Leben] ist. Menschen sind Gewohnheitstiere. Sogar eure Seelen sind Gewohnheitstiere, weil sie die Tendenz haben, zwischen den einzelnen Leben immer wieder das Gleiche zu wählen. Die Wirklichkeit sieht so aus, dass ihr viele eurer momentanen Glaubenssysteme durch eine Reihe von Leben hindurch getragen habt.

Wenn ihr anfangt zu verstehen, wie es funktioniert, dann könnt ihr gleich zu Anfang sehen, wie eure Glaubenssätze aussehen. Mit der Zeit zeigt sich eure wahre Motivation in jeder Entscheidung. Wenn ihr das klar seht und euch an eure Motivation erinnert, dann werdet ihr vermutlich gemäß einem Glaubenssystem funktionieren, welches in der nahen Zukunft sehr klein werden wird. Wenn ihr euren Weg bewusst geht, dann haltet ihr mehr Licht im Innern. Das sind die Zeiten in eurem Leben, wenn ihr absichtsvoll seid und es spürt. Viele eurer jetzigen Lebensentscheidungen werden aus Gewohnheit oder mit Glaubenssystemen getroffen. Der Schlüssel zu Evolution ist nicht Eliminierung der Glaubenssysteme, sondern die Erweiterung der Schachtel zu einem flexibleren und viel größeren Container, in dem ihr euch selbst wahrnehmen könnt.

Viele von euch merken, dass sich ihre Glaubenssysteme ändern. Ihr fangt an, die Energie von dem zu verschieben, womit ihr wirklich arbeitet und wie es funktioniert. Wenn ihr anfangt, diesen Prozess wirklich auszuwerten, wenn ihr anfangt wirklich auszuwerten, wer ihr im Innern seid, dann fängt im Außen alles an, sich zu ändern. Ihr werdet jetzt mehr als je zuvor sehen, wie sich Leute wirklich sehr stark verändern.


Universelles Energiefeld

Das erste von drei Werkzeugen, die wie euch anbieten, ist das Universelle Energiefeld. Ihr habt ein magnetisches Feld um euren Körper, das euch mit der universellen Energie verbindet. Die Universelle Energie basiert auf Liebe, und sie ist eine Verbindung von einem Herzen mit einem anderen und näht alle Herzen zusammen. Mit anderen Worten, alles was ihr in eurem Leben gefühlt habt, haben andere [auch] gefühlt. Jede Emotion, die ihr jemals gespürt habt, wird gleichzeitig von mehren anderen gefühlt. Es bewegt sich zwischen allen wie ein von der Quelle der Schöpfung ausgehendes großes Kräuseln.

Wenn ihr ein Glaubenssystem habt, dann ist das eine Vorbestimmung der Art, wie Energie zurückkehren wird. Mit Glaubenssystemen wird die von euch ausgesendete Energie darauf voreingestellt, auf eine bestimmte Art zurückzukehren.  Ihr begrenzt mit Glaubenssystemen tatsächlich euren eigenen Geist [engl: spirit] in seinen/euren Schöpfungen.

Wenn die Menschen sich in ein Feld der Trialität hinein bewegen, dann werden sich sogar einige eurer am meisten gebrauchten Methoden der Nutzung der Schöpfungsgesetze, so wie sie in der Dualität gebraucht wurden, verändern. Dann werdet ihr einen sehr erweiterten Blickwinkel haben und sehen, wie die Energie zusammengenäht ist, und wie ihr sie viel effektiver nutzen könnt. Die bewusste Nutzung des Universellen Energiefeldes wird zu eurer zweiten Natur werden. Wenn ihr es gemeistert habt, dann werdet ihr im Schlaf manifestieren, und es mag zunächst den Anschein haben, dass ihr auf magische Weise immer Rückenwind habt. Das ist der Teil von Zuhause, den ihr am meisten vermisst habt, und deshalb erschafft ihr ihn zuerst. Zuerst wird es aussehen, als würden die Menschen plötzlich ein neues Sinnesorgan entwickeln. Wie andere Sinne werdet ihr ihn dazu benutzen, um euch mit der umgebenden Welt auszutauschen und euer Licht zu spiegeln. Wenn ihr diesen neuen Sinn in eurem Leben nutzt, dann könnt ihr die Fehlkommunikationen sehen, die Glaubenssysteme erschaffen können. Dieser Sinn ist ein vollständig automatischer Teil von euch, der ohne Denken funktioniert. Er wird zur automatischen Reaktion auf einen Reiz von Außen werden, der eine Schwingung im Universellen Feld erzeugt, die euch vorangeht, wenn ihr einen Raum betretet, eine Projekt beginnt, eine Beziehung anfangt oder das Telefon aufnehmt. Man könnte sagen, er erschafft eure Welt, bevor ihr dort ankommt. Zu lernen, wie man es benutzt, wird zum Thema vieler zukünftiger Bücher werden, [und] doch wird es sehr schnell in die neue Menschheit integriert werden.


Was glaubt ihr, wer ihr seid?

Den ersten Glaubenssatz, den die meisten Menschen haben, die sich mit dem Mensch-Sein beschäftigen, lautet, dass ihr ein Glaubenssystem braucht. Glaubenssysteme sind Methoden, das Leben durch Finden eines roten Fadens zu definieren, der sich durch die Sammlung eurer Wahrheiten zieht. In den frühen Tagen haben euch Glaubenssysteme dabei geholfen, Gott zu definieren. Sie haben euch geholfen, euch selbst zu definieren und eure Energie als Schöpfer zu finden. Hier wurde eure Wirklichkeit mit der Blaupause erschaffen, die ihr von euch selbst gemacht habt. Es hat in der Dualität sehr gut funktioniert, aber weil ihr euch jetzt in Richtung Trialität bewegt, fängt es an euch einzuschränken. Dinge reagieren anders, weil ihr anders seid. Euer Feld ist anders, und die euch umgebende Energie und alles, mit dem ihr interagiert, ist anders, weil ihr euch verändert habt. Mit dieser Veränderung haben sich für euch Gelegenheiten aufgetan, den eigentlichen Kern des Glaubenssystems „Wer ihr seid“ anzuschauen.

Werkzeug Nummer Eins im Umgang mit dem Mensch-Sein ist, im Innern nachzuschauen, welche Glaubenssysteme euch dienen und welche euch begrenzen. Dann, wenn ihr flexibler in allen euren Glaubenssystemen werdet, wertet jedes einzelne erneut aus. Ihr werdet höhere Wahrheiten ganz locker verstehen, wenn euch eure Glaubenssysteme nicht mehr begrenzen. Menschen leben unter dem Eindruck, es gäbe überall nur eine einzige zentrale Wahrheit. Wir sagen euch, dass es die eine Wahrheit nicht gibt, weil es nicht um ein bestimmtes Ziel geht. Die Wahrheit zu finden ist eine Reise, kein Ziel, und das ist eines der Kern-Glaubenssysteme, das in der nahen Zukunft eine große Erweiterung braucht. Die Reise zu durchleben, auf der ihr euren eigenen Geist [engl: spirit] in der euch umgebenden Welt gespiegelt findet, ist der Grund für euer Hiersein.


Die Neuverdrahtung

Die physische Neuverkabelung der gesamten Menschheit hat bereits begonnen. Sie wird sich über einige Jahre erstrecken, doch die neuen synaptischen Verbindungen und die neue Art, in der euer Gehirn kommunizieren wird, fangen [bereits] an, die Lücke zwischen den beiden Seiten des Gehirns zu schließen, welche den Schleier erschaffen haben. Eine Seite des Gehirns ist unbegrenzt und die andere Seite des Gehirns ist begrenzt, und die eine Seite des Gehirns beherbergt das Mensch-Sein, während die andere Seite sich nur mit eurem Geist [engl: spirit] beschäftigt, der seine Identität kennt. Wir können euch sagen, dass es eine absichtliche Unterteilung gab, die jetzt anfängt, integriert zu werden.

Die Unterteilung geschah durch die beiden Hälften des Gehirns. Die beiden Hälften fangen jetzt an, mittels neuer synaptischer Verbindungen, die jetzt gebildet werden, wieder zusammen zu wachsen. Das wird von euren medizinischen Wissenschaftlern in nur zehn bis zwanzig Jahren bemerkt werden, und es bedeutet einen immensen Fortschritt für die Menschheit, der erst vor kurzem begann. Die vollständige Neuverkabelung findet in der gesamten Menschheit statt, die anfängt, Dinge anders zu sehen. Das zündet Teile des Geistes [engl: spirit] im physischen Körper, was wiederum im physischen Köper, wie wir es nennen, sexuelle Energie entzündet, [und zwar] wegen der Energie der Lebenskraft, die jetzt durch euch fließen kann und euch ermöglicht, mehr von der Lichtenergie in eurem physischen Körper zu tragen. Es lässt euch mehr Licht ausstrahlen, [ermöglicht euch] Verbindung mit eurem eigenen Universellen Feld herstellen und [lässt euch] absichtsvoll sein.

Dieser Lebensstil muss als tägliche Wahl beginnen, denn wenn ihr es der Gewohnheit überlasst, dann werdet ihr zum alten Glaubenssystem und zu den Dingen zurückkehren, die in eure Erfahrung eingekerbt sind. Also wählt jeden Tag, absichtsvoll zu sein. Wählt jeden Tag, eure Glaubenssysteme und eure wahren Motivationen für Handlungen zu neu zu bewerten. Untersucht insbesondere eure Reaktionen auf Dinge, die euren Glaubenssystemen gegen den Strich gehen. Es gibt viele Momente, in denen ihr nicht auf eure Motivation schauen möchtet, weil ihr Urteile über euch selbst [fest-]haltet oder glaubt, dass diese Motivation nicht gut genug ist. Ich sollte lieber die Welt retten, anstatt mich selbst glücklich machen. Ich sollte etwas gegen den Welthunger unternehmen, statt mir Schokolade zu kaufen. Wir sagen, dass ihr darauf aus dem Innern von Dualität blickt. Die gesamte Welt „sollte“ eine neue Bedeutung annehmen, wenn ihr Trialität erfahrt. Um der gesamten Menschheit Freude zu bereiten, ist die erste Bedingung, dass ihr selbst Freude in euch erlebt. Das Erste, was ihr tun müsst, ist anfangen, Dinge zu wählen, die euch vollständig versorgen, denn an diesem Punkt richtet ihr euer euch umgebendes Energiefeld ein. Dann fängt die ganze Welt an, sich zu ändern. Dann kommen Menschen in euer Leben, die voller Energie sind, voller Leben, voller Ausdruck und voller Licht. Wenn ihr euer Licht davon wiedergespiegelt seht, dann werden euch die Möglichkeiten begeistern und ein vollständig neuer Teil eures Lebens beginnt. Das ist das Erwachen, welches auf diesem Planeten in diesem Moment statt findet. Das ist die Antwort auf das Mensch-Sein, von dem ihr euch langsam befreit.


Das hier ist keine Übung

Wir müssen euch etwas sehr Wichtiges mitteilen. Das hier, meine Lieben, ist keine Übung. Die Zeit des Trainierens ist vorbei. Es gibt in Bezug auf euren Fortschritt in den nächsten zwei Jahren ein paar sehr wichtige Entscheidungen, die ihr kollektiv treffen werdet. Ihr entwickelt euch mit einer erstaunlichen Geschwindigkeit. Ihr bewegt euch so schnell, dass es Überarbeitungen eures eigenen „göttlichen Plans“ verursacht hat. Das ist unglaublich schön und doch ist es Zeit, dass sich eure Handlungen an die neue Schwingung angleichen. Erlaubt nicht, dass es an euch vorbei läuft, denn es handelt sich um eine Gelegenheit von großem Ausmaß. Wartet nicht, bis die kollektive Schwingung einen Auslöserpunkt erreicht, an dem ihr es in jedem seht. Lichtarbeiter haben gewählt, hier zu sein und Licht dort erstrahlen zu lassen, wo es gebraucht wird, und werden heute zur Tat aufgerufen. Euer Licht wird jetzt dringender als je zuvor gebraucht. Doch die erste Aufgabe lautet, euch mit eurem eigenen Licht wohl zu fühlen, wenn es durch euren physischen Körper scheint, wenn es von euch ausstrahlt. Wir hoffen, ihr erlebt es  und erlaubt ihm, euer Feld zu vollem Leben zu entzünden.

Ihr fragt, „Wie kann ich das tun? Ich tue seid Jahren meine Arbeit und niemand dort versteht mich, und sie wollen nicht, dass ich über Licht oder Energie spreche. Ich gehe einfach nur zur Arbeit und tue meinen Job.“ Wir sagen euch, dass ihr bald sehen werdet, wie Leute um euch herum die Schwingung anheben, und falls sie das nicht tun, dann ist eure Zeit dort begrenzt. Ihr werdet nicht länger in der Lage sein, manche der Dingen zu tolerieren, die ihr zu tolerieren gewohnt seid. Wenn ihr eine niedrige Schwingung habt, dann gibt es eine große Variationsbreite von Schwingungen, die ihr aushalten könnt. Wenn ihr eure Schwingung anhebt, wird diese enger und straffer. An diesem Punkt melden sich viele eurer Glaubenssysteme.

Ihr fragt also, „Was ist das Beste, das ich tun kann? Was ist die eine Sache, die das alles in Gang setzten wird?“ Wir würden euch liebend gern etwas Schickes über eine Zeremonie erzählen, die ihr abhalten könnt, und wie es funktioniert, doch es ist einfach eure Absicht, die alles bestimmt. Wir können euch Meditationen geben. Wir können euch Methoden des nach Innen Gehens geben, doch sind sie lediglich Werkzeuge, die eure Magie spiegeln, nicht unsere. Die Werkzeuge beinhalten die Magie nicht. Ihr tut es. Das ist die Antwort auf das Mensch-Sein.


Zeit für die Wahrheit

Bitte versteht, dass es eine Zeit auf diesem Planeten geben wird, zu der jeder einzelne von euch aufstehen und für seine Wahrheit
anerkannt werden will. Viele von euch wundern sich gerade jetzt, wie sie wohl lautet. Ihr wisst es nicht, aber euer Herz weiß es. Ihr wisst, wer ihr seid und wohin ihr geht, auch wenn das nicht auf einer bewussten Ebene sein mag. Eure Verbindung zu eurem höheren Selbst wird jeden Tag stärker, zum Teil wegen der neuen synaptischen Verbindungen, und zum Teil wegen der Infusion sexueller Energie, die in euren Körper eintritt. Euer ganzer physischer Körper hebt die Schwingung. Mit jedem Atemzug, den ihr nehmt, kommt ihr Zuhause ein wenig näher. Das wird sich nicht ändern, doch wie ihr diese Veränderung als Kollektiv erleben werdet, steht noch nicht fest. Es ist nicht entschieden worden, weil ihr nicht entschieden habt, wie es geschehen wird.

Nun, es kann schwierig sein. Es kann mit Gewalt durch Krieg entstehen. Es kann durch große globale Katastrophen und Wetterveränderungen geschehen. Es kann auch bequem und reibungsarm verlaufen. Diese Wahl ist eure und es gibt dabei kein richtig oder falsch. Die Evolution der Menschheit ist im Werden und wird statt finden. Es fragt sich nur, durch was ihr in der Zwischenzeit hindurch müsst. Versteht ihr, wie schwer es für uns ist, manchmal auf euch zu schauen und den Schmerz zu sehen, den ihr erlebt, weil ihr nicht zusammensetzen könnt, wer ihr seid? Wisst ihr, wie schwierig es für uns ist, euch anzuschauen, wenn ihr euch verloren vorkommt, und den Geist und die Größe in eurem Innern zu kennen, die ihr nicht fühlen könnt?

Das wird ein verbreiteter Zustand werden, wenn ihr euch vom Mensch-Sein entfernt, denn das erste, was ihr macht, wenn ihr eure Glaubenssysteme loslasst, ist, ein wenig von der Identität zu entlassen, die euch innerhalb dieser Glaubenssysteme gehalten hat. Eine sehr verbreitete Situation wird für alle von euch sein, dass ihr euch alleine fühlt und euch fragt, ob ihr auf dem Weg seid. Darauf gibt es nur eine Antwort. Es gibt nur einen Weg aus dieser Situation - sucht und ergreift die Hand von jemandem. Das Ziel ist unwichtig. Sucht und ehrt die anderen, die mit euch auf dem Pfad sind, und diejenigen, die auf irgendeinem Pfad sind, der Licht in sie atmet. Sucht und berührt das Herz von jemandem – um euch aus euch selbst heraus zu bringen, damit ihr nicht draußen seid und von dort herein schaut. Fangt so an, das Licht von Innen erstrahlen zu lassen, und ihr werdet aus einem Feld des ICH in ein Feld des WIR gehen. Das verändert das Mensch-Sein zum Engel-Sein. Jene Illusion geschieht jeden Tag. Jeder von euch hat eine Gelegenheit, heute mehr zu tun, als ihr jemals zuvor getan habt und es ist schwierig, wir geben das zu.


Eure Erfahrung aus der Zeitlinie wegnehmen

Am Anfang gab es eine lange Schlange, die sich für den Eintritt von Seelen in die Erde bildete. Dann wurde es weniger populär, zur Erde zu kommen, gefolgt von „dieses Spiel auf der Erde wird zu nichts führen“. Jetzt ist die Schlange wieder da, meine Lieben. Ihr habt eine Möglichkeit erschaffen, eure Kraft des Erschaffens zu tragen, während ihr im menschlichen Körper seid. Das hat eine ziemliche Aufregung im All verursacht. Das heißt, es war völlig unerwartet. Viele stehen dafür an, in jeder beliebigen physischen Form auf die Erde zu kommen, derer sie habhaft werden können, notfalls um nur fünf Minuten hier zu sein und versuchen zu können, einen Eindruck und einen Unterschied zu machen. Sie wollen wegen des Wunders hier sein, das sich entfaltet. Sie wollen auf jede mögliche Weise Teil dieser Energie sein. Das ist sehr schwierig, wenn ihr so wie jetzt in eurem Innern seid und versucht, einen Weg heraus zu finden. Der einzige mögliche Weg ist, damit anzufangen, das Licht heraus zu lassen und anzufangen, euch aus dem Mensch-Sein zu befreien. Das geschieht mit dem zweitwichtigsten Werkzeug, dem Wegnehmen eurer Erfahrung aus der Zeitlinie.

Wir möchten euch ein Beispiel geben, denn es gibt viele Werkzeuge, die folgen und euch zeigen werden, wie man Dinge aus der Zeitlinie entfernt. Das [Beispiel] dient dazu, euch bei der Erfahrung vollständiger Dimensionalität des Jetzt zu helfen, dem ganzheitlichen Punkt, an dem ihr seid. Fangt mit jedem [beliebigen] Problem in eurem Leben an, und fragt euch, „Welche Erfahrung mache ich gerade eben?“ Pflegt die Gewohnheit, diese Frage in stressvollen Momenten eures Lebens zu stellen und wartet ab, was geschieht. Die meisten eurer Hoffnungen sind in der Zukunft und die meisten eurer Ängste in der Vergangenheit. Das ist ein Produkt von Magnetismus. Wisst ihr, was geschieht, wenn ihr eine negative Energie oder einen Zweifel oder eine Angst bezüglich der Zukunft herum tragt? Es lässt genau das entstehen, wovor ihr euch fürchtet. Statt ein Gedanke zu bleiben, wird es eher zu Manifestation und ihr erschafft genau das Gegenteil von dem, was ihr glaubt zu wollen. Es aus der Zeitlinie heraus zu nehmen ist das Zweite, was euch sehr viel helfen wird.


Spektrum-Sicht

Das dritte Werkzeug, das wir euch heute anbieten werden, ist Spektrum-Sicht. Viele von euch beginnen Dinge aus multiplen Blickwinkeln zu sehen. Wie ihr bemerkt habt, ist das fast, als wärt ihr eine Kamera, die Leben erfährt. Dafür seid ihr hierher gekommen, um nach Gott zu suchen. Ihr findet nun heraus, dass es möglich ist, ein Superweitwinkelobjektiv mit eurer Kamera des Lebens zu benutzen, und viel mehr vom Gesamtbild aufzunehmen, welches das Leben bietet. Ihr seid daran nicht gewöhnt, aber während ihr es [den Umgang damit] meistert, fangt ihr an, die multiplen Dimensionen eurer eigenen Erfahrungen zu sehen. Das ist das Geschenk der Spektrum-Sicht. Spektrum-Sicht ist einfach, den weitest möglichen Blickwinkel zu wählen, von dem ihr jeden beliebigen Punkt eures Lebens betrachten könnt. Es ist ein Weg, sich auf die große Perspektive des Lebens zu konzentrieren.

Nummer eins: ihr werdet heraus finden, dass die meisten eurer Probleme keine Probleme sind. Wir wissen, dass das viele von euch enttäuschen wird. Aber wenn ihr wirklich beginnt, auf das größtmögliche Bild zu schauen, dann werdet ihr heraus finden, dass viele der Hindernisse, die ihr als unüberwindbar eingeschätzt habt, in Wirklichkeit nicht der Mühe wert sind, weil sie einfach nur mitgebrachte Glaubenssysteme aus einer niedriger schwingenden Existenz sind. Es sind nur alte Energiemuster, die ihr versucht, in neue Gefilde mitzunehmen. Es funktioniert nicht. Es signalisiert gehen lassen. Es signalisiert, neue Dinge in euer Feld einzulassen. Ihr werdet innerhalb eures physischen Seins viele Fähigkeiten finden. Eure physischen Blasen der Biologie werden einer Reihe von Veränderungen unterzogen, während ihr euch hier durchbewegt. Die eine [Änderung], die euch allen geläufig ist, ist Gewicht. Ihr seid so sehr mit eurem Gewicht beschäftigt. Wegen dieser überhöhten Aufmerksamkeit, zieht ihr mehr davon an. Daran haben wir nicht gedacht. Manchmal seid ihr Menschen so einfallsreich. Je mehr ihr euch dabei helfen könnt, es als Geist [engl: spirit] zu erfahren, der vorgibt Mensch zu sein, desto mehr Licht werdet ihr tragen.

Wir werden euch mit 3 einfachen Erinnerungshilfen verlassen. Behandelt euch mit dem größten Respekt füreinander, denn ihr seid Teile voneinander. Versorgt einander und macht den Pfad bei jeder sich bietenden Gelegenheit bequemer, denn das macht euren eigenen Pfad bequemer. Vergegenwärtigt euch, dass dies ein wunderschönes Spiel ist und spielt gut zusammen.

Espavo

Die Gruppe

The Group durch Steve Rother am 15. Dezember 2007,
Übersetzt von Georg Keppler [eckige Klammern=eingefügt vom Übersetzer],
Weitere Texte im Internet unter www.gesund-im-net.de



* * *